Kreisverkehrswacht Unna e.V.

Wo

Landesamt für Ausbildung Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW      Im Sundern 1 59379 Selm/Bork     Glückaufkaserne Unna                                               Kamener Str. 93 59425 Unna

Sicherheitstraining

Sinnvolle Weiterbildung für Pkw-

und MotorradfahrerInnen

Das Sicherheitstrainingsprogramm nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) besteht aus Theorie und Praxistraining. Bremsmanöver, Kurven- und Kreisfahren und Ausweichmanöver sind einige der zu absolvierenden Kategorien. Was tun, wenn... ... auf regennasser Fahrbahn ein LKW quer steht? ... einer Toreinfahrt plötzlich ein Auto "herausschießt"? Wann kommt ein PKW ins Schleudern und was kann man dagegen tun? Das sind Fragen zu kritischen Situationen, auf die es manch theoretische Antwort gibt. Wo und wie aber kann ein(e) Auto- bzw. Motorradfahrer(in) praktisch und hautnah lernen, eine außergewöhnliche Situation durch richtiges Verhalten zu meistern? Die Antwort: Beim Sicherheitstraining (SHT) für Pkw- oder Motorrad-FahrerInnen. In Beruf und Freizeit sind Weiterbildungskurse längst eine Selbstverständlichkeit. Auto- und MotorradfahrerInnen dagegen verlassen sich nach ihrer "Grundausbildung" - der Fahrschule - meist darauf, dass ihnen die tägliche Fahrpraxis schon die nötige Sicherheit geben wird. Das muss nicht so sein, denn mit den eintägigen SHT-Kursen steht jedem eine sinnvolle Weiterbildung in Sachen Auto und Motorrad offen.
Kreisverkehrswacht Unna e.V.

Wo

Landesamt für Ausbildung Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW      Im Sundern 1 59379 Selm/Bork     Glückaufkaserne Unna                                               Kamener Str. 93 59425 Unna

Sicherheitstraining

Sinnvolle

Weiterbildung für

Pkw- und

MotorradfahrerInnen

Das Sicherheitstrainingsprogramm nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) besteht aus Theorie und Praxistraining. Bremsmanöver, Kurven- und Kreisfahren und Ausweichmanöver sind einige der zu absolvierenden Kategorien. Was tun, wenn... ... auf regennasser Fahrbahn ein    LKW quer steht? ... einer Toreinfahrt plötzlich ein Auto "herausschießt"? Wann kommt ein PKW ins Schleudern und was kann man dagegen tun? Das sind Fragen zu kritischen Situationen, auf die es manch theoretische Antwort gibt. Wo und wie aber kann ein(e) Auto- bzw. Motorradfahrer(in) praktisch und hautnah lernen, eine außergewöhnliche Situation durch richtiges Verhalten zu meistern? Die Antwort: Beim Sicherheitstraining (SHT) für Pkw- oder Motorrad-FahrerInnen. In Beruf und Freizeit sind Weiterbildungskurse längst eine Selbstverständlichkeit. Auto- und MotorradfahrerInnen dagegen verlassen sich nach ihrer "Grundausbildung" - der Fahrschule - meist darauf, dass ihnen die tägliche Fahrpraxis schon die nötige Sicherheit geben wird. Das muss nicht so sein, denn mit den eintägigen SHT-Kursen steht jedem eine sinnvolle Weiterbildung in Sachen Auto und Motorrad offen.